top of page
Suche
  • AutorenbildAlexander Numrich

GMAR Industry Talks VI (ONLINE)

Liebe Freundinnen und Freunde der Robotik,


im Rahmen unserer Veranstaltungsreihen werden nicht nur interessante Themen aus nahezu allen Bereichen der Automatisierung, Messtechnik, Sensorik & Robotik präsentiert: u.a. Hochschulen, Fachhochschulen, KMU, Großindustrie, Anwender, potenzielle Anwender, sowie Systemintegratoren, sondern wichtige Gedanken, insbesondere hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung der genannten Bereiche am Standort Österreich, mit wichtigen Partnern aus Industrie und Forschung ausgetauscht.


In unserer 6. Edition der Industry Talks (online) freuen wir uns auf Lösungen von und für den industriellen Bereich.


GMAR Industry Talks 6 (MS Teams)


Wann: 06.12.2023

14:00-17:00Uhr (Industry Talks)


Teilnahme: Anmeldung


 

Industry Talks 6

14:00 Begrüßung: Alexander Numrich / GMAR


 
 

14:10 digifai, Michael Eberle:

Maschinen sicherer und effizienter entwickeln: Wie Simulation das Engineering von Maschinen revolutionieren

Maschinen und Anlagen werden heute komplexer, effizienter und in kürzerer Zeit gebaut. Alles kein Problem. Auch wenn manchmal die Qualität darunter leidet. Und damit auch ein wenig die Zufriedenheit unserer Kunden. Aber muss das wirklich so sein? Wir von digifai sind überzeugt, dass gutes Engineering und gute Steuerungssoftware die Basis für erfolgreiche Projekte sind.


In diesem Vortrag erfahren Sie, wie frühzeitiges Testen am digitalen Zwilling hilft, Automatisierungsprojekte sicherer, effizienter und kostengünstiger abzuwickeln.

 

14:20 ERAT2024 / Bodenseegespräche2024

 

Stefan Schneider & David Zwickl


Greiftechnik Sonderanwendungen



- Sondergreiftechnik und Ausgleichseinheiten für Maschinenbeladung

- Sonderlösungen Medienführung / Energiepaket aller Roboterhersteller

- Schutzanzüge für Roboter bei zerspannendem Prozess


 
 

14:55 Lenze Austria, Alfred Ritirc Einsatz von VR und AR als Planungs- und Trainingstools


  • Best Practice Beispiele aus

    • Training und Schulung von Mitarbeitern (VR)

    • Standortübergreifende Zusammenarbeit (AR)

    • Arbeitsplatzgestaltung (VR)

  • Aktueller Stand der digitalisierten Fabrik mit Ausblick auf die zukünftigen Möglichkeiten

 
 

15:25 SICK GmbH, Thomas Altmann


Harte Umgebung – präziser Griff in die Kiste!

Das Schmiedekompetenzzentrum Krenhof blickt auf jahrzehntelange Expertise zurück und produziert beispielsweise Fahrwerkskomponenten und Medizintechnik.


Die zu verarbeitenden Komponenten sind schwer und die Arbeitsbedingungen sehr rau. Deshalb wurde das Roboter- und Steuerungssystem zu einem vollautomatisiertem „Beladehafen“ mit einer robusten Sensoren, die u. A. Bilddaten auswertet, ausgebaut.

 

15:45 ondeso GmbH, Peter Lukesch

Schatten-IT am Shopfloor: Wer ist für die Industrie-PCs zuständig?

Produktionsanlagen stecken voller IT-Systeme. Ähnlich wie die mechanischen Komponenten einer Anlage erfordern auch diese OT-Systeme regelmäßige Wartung. Denn das oberste Ziel bleibt ein reibungsloser


Produktionsablauf, da Anlagenstillstände nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld kosten. Doch wer ist verantwortlich? Unser Vortrag zeigt: OT und IT müssen kooperieren. Anhand von "analogen Zwillingen" erklären wir, wie eine nachhaltige und automatisierte Wartung von OT-Systemen im Unternehmen gelingt.

Themen: - Unterschiede von Office- und Industrial-IT - Wartungstipps für OT-Clients - Zuverlässige Wartung bei Brownfieldanlagen


 

Cobots in Handwerk und Industrie


Cobots in Handwerk und Industrie, vom Schleifen über Maschinen bestücken bis zu Schweißen und Palettieren



 
 

16:30 MIMM engineers GmbH, Andreas Mimm


Wirtschaftlich automatisieren: Die Entfaltung der Low-Cost-Robotik



Dieser Vortrag präsentiert einen kompakten Überblick über die neuesten Entwicklungen im Bereich der kostengünstigen Robotik. Erfahren Sie, wie diese innovativen Technologien die Automatisierung wirtschaftlicher gestalten und Unternehmen neue Möglichkeiten für effiziente Prozesse bieten. Die Präsentation gibt Einblicke in verschiedene Aspekte der Low-Cost-Robotik, von intelligenten Greifsystemen bis zu flexiblen Roboterarmen, und zeigt auf, wie diese Lösungen dazu beitragen, die Automatisierung für Unternehmen erschwinglich und zugänglich zu machen.


Entdecken Sie die transformative Kraft der Low-Cost-Robotik und ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft.



 

332 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ERAT 2023

bottom of page