top of page
Suche
  • AutorenbildAlexander Numrich

INNOVATION für die Bodenseegespräche


Liebe Freundinnen und Freunde der Mess-, Automatisierungs-, Robotertechnik,


im Rahmen der Bodenseegespräche (05.07.2023 Hard/Bregenz) bieten wir Ihnen an sich auf eine 10-minütige Präsentationszeit im Rahmen des Hauptprogramms zu bewerben.

In der Einreichung sollte auf die folgenden Aspekte eingegangen werden, anhand derer der Vorschlag bewertet wird.

Kriterien:


• Bezug zu Markt- und Technologieanforderungen und -lücken


• Originalität und Neuheitswert im Vergleich zu bestehenden Lösungen


• Industrielle Um- und Einsetzbarkeit


• Bezug zu gesellschaftlichen Herausforderungen (Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Mobilität, regionaler Bezug, usw.)



Umfang und Form der Einreichung (als PDF mit eingebetteten Fonts):


• Die Einreichung sollte möglichst nicht mehr als 6000 Zeichen inklusive Leerzeichen umfassen (das sind etwa 2 A4-Seiten).


• Zur Verbesserung der Anschaulichkeit können bis zu zwei Grafiken eingebettet werden. Im Text ist ggf. auf die Grafiken Bezug zu nehmen.


• Frist: 01.05.2023-15.06.2023


• An: frank.woittennek@umit-tirol.at Kennwort: Innovation Bodenseegespräche


Unsere Jury wird die Top 3 aus allen Einreichungen entsprechend auswählen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Jurypräsident:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Woittennek

Jury:

Prof. Dr. Hans Wernher van de Venn, DI (FH) DI Simon Kranzer, Mag. Ruth Aigner BA, Dr. techn. Torsten Ullrich

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gewinner!

bottom of page