Über uns

Die GMAR ist die österreichische Plattform für Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik und versteht sich als gesamthafte Vertretung der in diesen Bereichen tätigen oder daran interessierten Unternehmen, Forschungseinrichtungen, wissenschaftlichen Institutionen, Bildungseinrichtungen und Personen in Österreich.

Die GMAR ist der Ansprechpartner für sämtliche Belange der Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik als wesentliche Zukunftstechnologien und Treiber für nachhaltiges wirtschaftliches Wachstum in Österreich.

Die GMAR ist eine Fachgesellschaft unter der Schirmherrschaft der Trägervereine:

  • OVE – Österreichischer Verband für Elektrotechnik
  • OCG – Österreichische Computer Gesellschaft
  • ÖIAV – Österreichischer Ingenieur- und Architekten-Verein

 

Die Ziele der GMAR sind:

  • Einbindung aller interessierten Institutionen aus Forschung, Lehre, Wissenschaft und Wirtschaft.
  • Behandlung wissenschaftlicher und technischer Fragestellungen, Bewertung von Trends und neuen Entwicklungen,  Förderung der wissenschaftlichen und technischen Weiterentwicklung, Veranstalten einschlägiger Fachtagungen und Workshops.
  • Vertretung der Interessen sowie die Förderung der fachlichen Aus- und Weiterbildung der auf diesen Gebieten tätigen Fachleute, Wissenschaftler/innen und Studierenden.
  • Empfehlungen für Maßnahmen im Bereich Innovation und Technologiepolitik, Ansprechpartner für Ministerien und Förderstellen in Hinblick auf Koordination und Unterstützung von Fördermaßnahmen, Koordinierung von Förderprogrammen.
  • Kontaktpflege zur Schwestergesellschaft der deutschen GMA und dem VDI/VDE, sowie Wahrnehmung nationaler Aktivitäten im Rahmen internationaler Verbände.
  • Verbindung von wissenschaftlicher Forschung und wirtschaftlicher Praxis.
  • Disziplinübergreifende Zusammenführung der Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik aus der Elektrotechnik und Informationstechnik, der Informatik und dem Maschinenbau.

 

Präsidium und Vorstand

  • Präsident
    Univ.-Prof. Dr. Georg Schitter, TU Wien
  • Vizepräsidenten
    Ao. Univ.-Prof. Dr. Thilo Sauter, Donau-Universität Krems
    Univ.-Prof. Dr. Martin Horn, TU Graz
    Ao. Univ.-Prof. Dr. Markus Vincze, TU Wien
  • Dipl.-Ing. Dr. techn. Thomas Berndorfer, Festo Gesellschaft m.b.H.
  • Dipl.-Ing. Dr. Klaus Bernhardt, MBA
  • Dr. Ronald Bieber, OCG
  • Dipl.-Ing. Michael Böck-Schnepps, Jungbunzlauer Austria AG
  • Michael Brian Damköhler, Studierendenvertreter der TU Wien
  • Dipl.-Ing. Stephan Gspandl, incubed IT GmbH
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Michael Hofbaur, Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Stefan Jakubek, TU Wien
  • FH-Prof. Dr. Wilfried Kubinger, FH Technikum Wien
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Andreas Kugi, TU Wien
  • Dipl.-Ing. Gerhard Murer, Anton Paar GmbH
  • FH-Prof. Dipl.-Ing. Kurt Niel , FH Wels
  • Dipl.-Ing. Dr. Andreas Pichler, Profactor GmbH
  • Dipl.-Ing. Peter Reichel, OVE und ÖIAV
  • o. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Kurt Schlacher, JKU
  • Ass. Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Gerald Steinbauer, TU Graz
  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Bernhard G. Zagar, JKU

 

Präsidium und Vorstand wurden im Rahmen der GMAR-Generalversammlung am 15. November 2016 beschlossen.

 
Werden Sie Mitglied in der GMAR!
 

Eine Mitgliedschaft ist als Person oder Institution möglich.

Die GMAR verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr über Cookies erfahren Sie hier.